SunseaBar Costa Azahar...

Die Costa del Azahar, ein idyllischer Abschnitt der spanischen Mittelmeerküste, erstreckt sich über die gesamte Provinz Castellón und bietet etwa 120 Kilometer Strände und Buchten, die vom warmen Wasser des Meeres umspült werden. Sein Name erinnert an den Duft der Orangenblüte, der Orangenblüte, die auf den Feldern dieser Region üppig blüht und ihr einen einzigartigen und berauschenden Charme verleiht.

Von Norden nach Süden sind die Städte, aus denen dieses Küstenparadies besteht, vielfältig und faszinierend. Vom charmanten Vinaroz bis zum historischen Almenara hat jedes seine eigene Persönlichkeit und seinen eigenen Reiz. Zu diesen Küstenjuwelen zählen symbolträchtige Orte wie Peñíscola mit seiner imposanten Templerburg und Oropesa del Mar mit seinen Traumstränden und seinem pulsierenden Nachtleben.

Die Costa del Azahar ist nicht nur ein Sonnen- und Strandziel, sondern auch ein Anziehungspunkt für Musik- und Kulturliebhaber. Das ganze Jahr über gibt es zahlreiche Festivals, darunter bemerkenswerte Veranstaltungen wie das Arenal Sound Festival, das FIB, das Rototom Sunsplash, das SanSan Festival und das Electrosplash Music Festival, die Menschen aus der ganzen Welt anziehen.


Neben atemberaubenden Stränden und einem lebhaften Nachtleben bietet die Region eine große Vielfalt an Natur- und Kulturerlebnissen. Von den Thermalwasserresorts in Montanejos, La Vilavella, Oropesa del Mar und Benicasim, wo Besucher entspannen und Körper und Geist regenerieren können, bis zur spektakulären Sierra de Irta, einem Paradies für Wanderer und Naturliebhaber.

Der Naturpark Prat de Cabanes-Torreblanca und das Desierto de las Palmas sind ideale Ziele für Liebhaber von Fauna und Flora, während die 56 Kilometer von der Küste entfernten Columbretes-Inseln eine einzigartige Gelegenheit bieten, ein geschütztes Naturschutzgebiet zu erkunden.

 

Für diejenigen, die in die reiche Geschichte und Kultur der Region eintauchen möchten, bietet die Costa del Azahar zahlreiche Schätze, wie die antike Stadt Sagunto, die Provinzhauptstadt Castellón de la Plana und die malerische Festungsstadt Mascarell.

 

Egal, ob Sie am Strand entspannen, die unberührte Natur erkunden oder in die lebendige lokale Kultur eintauchen möchten, die Costa del Azahar erwartet Sie mit offenen Armen, um Ihnen ein unvergessliches Erlebnis zu bieten. Entdecken Sie alles, was dieses verborgene Juwel Spaniens zu bieten hat!

Zugang

Die Costa del Azahar wird durch die Autobahnen A-7 und AP-7 strukturiert, die alle Hauptgemeinden verbinden und sie mit Valencia im Süden und Tarragona im Norden verbinden. Die N-340 verläuft auch entlang der Parallelküste.

Von innen ist es leicht mit der A-3 aus Madrid und der A-23 aus Teruel und Saragossa zu erreichen.

Auf dem Luftweg wird die Küste vom Flughafen Castellón angeflogen.